News
NewsAlgunder Musikkapelle
Menü

News

„Musig unterstützen“ geht ganz einfach

Sa. 30.03.19

Bereits seit mehreren Jahren bietet der Gesetzgeber jedem Steuerzahler die Möglichkeit an, 5 Promille seiner Steuer ehrenamtlichen Vereinen und Organisationen zur Verfügung zu stellen. Auch in diesem Jahr ist die Algunder Musikkapelle wieder mit dabei.

Ende März hat die Agentur für Einnahmen die Liste jener Vereine und Organisationen veröffentlicht, welche im Finanzjahr 2017 (also in den Steuererklärungen des Jahres 2018) von den italienischen Steuerzahlern bei der Zuweisung der fünf Promille berücksichtigt wurden. Wieder darf sich die Algunder Musikkapelle über die tatkräftige Unterstützung von knapp 100 Gönnerinnen und Gönnern freuen: Danke ihnen wird die Algunder Musikkapelle diesmal 4.611,45 Euro erhalten. Auch in diesem Jahr hoffen „Die Algunder“ auf ihre Freunde und Gönner.

Dazu muss lediglich die Steuernummer der Algunder Musikkapelle (82009960210) und die eigene Unterschrift in die dafür vorgesehenen Felder im Vordruck 730 eingetragen werden. Damit ist keine höhere Steuerbelastung für den Steuerzahler verbunden, ohne Unterschrift fließen die 5 Promille einfach in die Staatskassen.

Die Führung eines großen Algunder Vereines wie der Algunder Musikkapelle ist mit hohen Kosten verbunden – man denke nur an die vielen kostbaren Instrumente, die nicht nur gekauft, sondert auch regelmäßig gewartet werden müssen. Ein besonderer Schwerpunkt ist seit jeher auch der Jugendarbeit gewidmet.

Daher bedankt sich die Algunder Musikkapelle auf diesem Wege bei allen Steuerzahlern, die durch diese einfache Geste den Verein in seiner Tätigkeit unterstützen - und ersucht sie auch in diesem Jahr um ihre Unterstützung.